Drogen


Ohne Drogen läuft nichts
Im Alltags-Labyrinth
Sozialer Monogamie
Emphatischem Narzissmus
Denunzierender Ordnung
Fragiler Stabilität

Ohne Drogen wird
Freundliche Heuchelei
Neidvolle Höflichkeit
Hinterhältige Offenheit
Trügerische Hilfe
Zur Pflicht

Mit Drogen
Mit den richtigen Drogen
Ist die Welt eine Scheibe
Das Weltall ein Hologramm
Ist ALLES verständlich
Ist ALLES erträglich schön

Warum also sind Drogen verboten


© by Ranndy Frahm
Alle Rechte vorbehalten
Ich würde mich freuen, wenn Du meinen Beitrag mit Deiner Meinung erweiterst. Natürlich kannst Du ihn auch einfach nur teilen. Jede Unterstützung ist für mich viel wert.

Kommentieren kannst Du den Beitrag, wenn du etwas weiter runterscrollst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner