RannDynamiT Lyrik & more von Ranndy Frahm

Fische und Einhörner

Fische Schwimmen nicht Fische Tanzen Ähnlich Bei Einhörnern Jeder Kennt sie Keiner Gibt’s zu Niemand Verteidigt sie Alle Benutzen sie Wie damals Wo Schwarze Als...

Kunst

Die Kunstwelt schrie auf, als eine Putzfrau dachte: „Oh. Den Müll vergaß ich wohl.“ und die Kunst entsorgte. Die Gazetten schrieben. Die „Kenner“ weinten. Die...

Seiltänzer

Wenn wir den Seiltänzer betrachten, sehen wir selten das Seil. Nur seine filigranen Bewegungen, versetzen uns in Erstaunen. „Wie schafft er das?“ Fragte eine Frau....

Straßenkünstler

Gestern noch War es ziemlich dunkel und kalt Selbst der Straßenkünstler Bewegte sich langsam Fast wie eingefroren Hilflos – ohne Hoffnung Und heute Die Kälte...

2020-2021-2022

was du heut sagst, das wurd schon gesagt durch gedanken erdacht vom munde verteilt im kreislauf des lebens nur unwichtig und klein in mythen und...

Treppengerüchte

Schon eine ganze Weile Lag dieser Geruch Wie das Lästern Der Hausbewohner Drückend wie Nebel In allen Ritzen Plattitüden getränkter Wände Jede Nase Zum passenden...

Freigeist

Ein Freigeist kann nur sein, wer sich selber mehr liebt als jeden anderen Menschen und diese Liebe dann weitergibt. Wer sich selber mehr feiert als...

Ohne Obdach

Eine Decke Hochgezogen Bis über das Kinn Eingekuschelt In die Sicherheit Warmer Obhut Ich schwitze Aus allen Poren Strömt Alkohol Strömen Drogen Strömt Essen In...

Drogen

Ohne Drogen läuft nichts Im Alltags-Labyrinth Sozialer Monogamie Emphatischem Narzissmus Denunzierender Ordnung Fragiler Stabilität Ohne Drogen wird Freundliche Heuchelei Neidvolle Höflichkeit Hinterhältige Offenheit Trügerische Hilfe...

Druckausgleich

Druckausgleich Sie reden – schwadronieren Sie reden immer mehr Schneller – chaotischer Sie sagen nichts Ich höre ihnen zu Ich schweige interessiert Ich genieße es...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner