Paradoxon


Vergangenheit fehlinterpretiert,
hintergeht die Gegenwart,
die dann die Zukunft korrumpiert,
welche Vergangenheit schafft,
die fehlinterpretiert wird.


© by Ranndy Frahm
Alle Rechte vorbehalten
Ich würde mich freuen, wenn Du meinen Beitrag mit Deiner Meinung erweiterst. Natürlich kannst Du ihn auch einfach nur teilen. Jede Unterstützung ist für mich viel wert.

Kommentieren kannst Du den Beitrag, wenn du etwas weiter runterscrollst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner