Sehnsucht

Print Friendly, PDF & Email

Wir gehen barfuß
die Straße entlang
Sterne folgten uns
wann immer wir uns wiedersehen

es war wunderbar im Regen
als wir das Land singen hörten
unter fast klarem Himmel

als die Hunde anschlugen
in dieser Nacht
küssten wir uns
immer wieder
als wir das Land singen hörten
unter fast klarem Himmel
bis der Morgen kam

schau nicht zurück
sieh mich an
sie dich an

Im Land der tausend Träume
tanze ich
mit dir

du kamst zu mir
nicht zu früh
auch nicht zu spät
ich flüsterte die Wände an
ich wartete auf dich
du wartetest auf mich
es bliess ein kalter Wind
im Juni
er kroch mir den Rücken ´rauf
Regen fiel
bis in mein Herz
doch ein Feuer brannte
in mir

Ich werde dich immer wiedersehen

– Für Sandra F. –


Titelbild: dpa/Arno Burgi

© RannDynamit - Ranndy Frahm | Alle Rechte vorbehalten.

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, dann kannst Du ihn jetzt teilen und/oder speichern.

Datenschutzkonform teilen mit Shariff

Drucken oder als PDF speicher:
Print Friendly, PDF & Email

Bei der Verwenung meiner Texte bitte ich Euch darum, nich als Urheber und Rechtinhaber zu nennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.